Wohnwagen kaufen oder mieten?

Camping gilt vor allem in Deutschland wieder als sehr angesagt: Jahr für Jahr treffen mehr Menschen die Entscheidung, in den Campingurlaub zu fahren. Die Möglichkeit, so gut wie jedes beliebige Reiseziel selbst anfahren zu können, reizt heutzutage sehr viele Leute. Wer so unabhängig wie mit einem Zelt Urlaub machen, dabei aber auf einen gewissen Komfort nicht verzichten möchte, entscheidet sich stattdessen für Wohnwagen, die häufig auch als Caravans bezeichnet werden.

Vor dem Wohnwagen-Kauf ausreichend informieren

Allerdings kaufen nur Wenige gleich auf Anhieb bzw. ohne Camping-Erfahrung einen eigenen Wohnwagen. Wer sich nicht sicher ist, ob ein Campingurlaub wirklich die Erfüllung aller seiner Urlaubsträume bedeutet, ist gegebenenfalls besser damit beraten, sich erst einmal einen Wohnwagen zu mieten. Das Mieten muss nicht teuer sein und kann letztlich dabei helfen, eine Entscheidung hinsichtlich des Wohnwagen-Kaufs zu treffen.

Wer häufiger oder gar dauerhaft campen möchte, ist in jedem Fall gut damit beraten, sich für den Kauf eines Wohnwagens zu entscheiden. Dafür spricht beispielsweise die angenehmere Atmosphäre: Ein eigener Wohnwagen ist nach den eigenen Bedürfnissen ausgestattet und eingerichtet, man fühlt sich darin so heimisch wie in der eigenen Wohnung. Darüber hinaus entfällt bei einem eigenen Wohnwagen ständiges Ein- und Ausräumen - die Einrichtung bleibt dauerhaft und muss nach einem Campingausflug oder Urlaub nicht wieder entfernt werden. Der größte Vorzug besteht jedoch darin, dass ein eigener Wohnwagen auf längere Sicht Geld sparen hilft - schließlich entfallen damit Mietkosten und Zuschläge für zurückgelegte Kilometer.

Der Kauf eines Wohnwagens sollte trotz aller Vorteile gut überlegt sein - schließlich kann ein mobiles Heim deutlich teurer als ein Pkw werden. Vor dem Kauf gilt es genau abzuwägen, ob sich eine Anschaffung lohnt und über welche Ausstattung und Größe ein Modell mindestens und maximal verfügen sollte.

Unterschied zwischen Wohnwagen und Wohnmobil

In der Fremde Urlaub machen und sich dabei trotzdem heimisch fühlen, ist in einem Wohnwagen oder Wohnmobil ohne weiteres möglich. Oftmals werden Wohnwagen und Wohnmobil auch als synonyme Begriffe verwendet, obwohl es durchaus größere Unterschiede gibt. So verfügt ein Wohnwagen über keinen Antrieb, so dass ein Wohnwagen als Anhänger an einem Kraftfahrzeug benutzt werden muss, um ihn zum Reiseziel bewegen zu können. Der Fahrerbereich und der Wohnbereich sind bei einem Wohnwagen so eindeutig getrennt, währenddessen bei einem Wohnmobil beide Bereiche direkt ineinander übergehen bzw. sich direkt aneinander anschließen.

Weitere Informationen zu Wohnwagen


  • Wohnwagen von Sunlight finden Sie hier


Copyright 2014 Wohnwagen org

Wohnwagen

Wohnwagen neu oder gebraucht?

Wohnwagen-Arten

Wohnwagen-Ausstattung

TÜV, Steuern und Versicherung

Kontakt – Impressum